Breaking News

bodendeckende-blühende-Pflanzen

Heckenpflanzen - bodendeckende Pflanzen
Foto: Pixabay-AnnaER – Anna

Hat man einen kleinen Bereich im Garten, der zwar grün sein soll, aber nicht mit einem Baum oder einer anderen großen Pflanzen mangels Platz geschmückt werden kann, dann ist es Zeit für die schönsten bodendeckende-blühende-Pflanzen, die auch kleine Flächen in eine grüne Landschaft verwandeln.

Brauchen andere Pflanzen vielleicht eine lange Zeit um sich auszudehnen und zu grünen, so sind die Bodendecker schnell herangewachsen und eine Freude für jeden Gärtner. Hat man einen großen Stein im Garten oder soll vor einem Zaun eine schmale grüne Fläche entstehen, die Bodendecker erweisen sich als wahre Wuchswunder.

Mit dem Charme immergrüner Pflanzen sorgen sie kinderleicht für einen begrünten Garten und lassen auf kleinen Flächen schnell einen grünen Hingucker entstehen. Hierbei begeistern die vielen kleinen oder großen Blätter der Pflanzen, die aus einem trostlosen Fleckchen im Garten ein immergrünes Highlight machen.

Doch auch wenn die Pflanzen als immergrün bezeichnet werden, so können Sorten mit Blüten noch ganz andere Farben für den Garten bereithalten. Bei der Gartenarbeit überzeugen die Bodendecker durch ihren geringen Pflegeaufwand und es gibt sogar Arten, die sich als winterfest erweisen. Selbst bei der Platzwahl haben Bodendecker keine großen Ansprüche, denn sie lieben die Sonne, aber genauso kann ein Platz im Schatten oder Halbschatten für ein tolles Wachstum ausreichen.

3.3 – Immergrüne Säckelblume Blauer Ceanothus ‚Blue Mound‘

Heckenpflanzen - bodendeckende Pflanzen
Foto: Amazon

Als mehrjährige Pflanze mit einem geringen Pflegeaufwand begeistert die Blaue Ceanothus ‚Blue Mound‘ den Gartenfreund. Die immergrüne Heckenpflanze kann die Wuchshöhe von einem Meter erreichen und sollte beim Anpflanzen einen Abstand von maximal 100 cm einhalten.

Besonders schön für den Betrachter ist die Zeit von Mai bis zum Herbst, wo die Blaue Ceanothus ‚Blue Mound‘ die schönsten Blüten hervorbringt. Hierbei fallen die intensiv blauen Blütenbüschel immer besonders ins Auge, weshalb die Pflanze auch gerne als kalifornischer Flieder bezeichnet wird.

Sucht man den richtigen Platz für diese Pflanzen, dann sollte dieser einen Schutz vor Wind bieten. Dazu sollte er im Halbschatten oder in der Sonne liegen, was die Blaue Ceanothus ‚Blue Mound‘ gerne mit einem üppigen Wuchs belohnt. Wer sich als Gärtner für eine Pflanze wie diese entscheidet, der wird es auch wegen der Winterhärte dieser Pflanzenart machen.

Aber genauso kann der geringe Pflegeaufwand begeistern. Ist die Blütezeit zu Ende, dann kann der Betrachter sich immer noch über das glänzende und intensiv dunkelgrüne Laub freuen. Ein Highlight für jeden Garten und eine Pflanze, die in der Blütezeit durch seine Farbenpracht einfach begeistern wird. Direkt zu bodendeckende blühende Pflanzen auf Amazon.de

 Fazit:

Die Lieferung erfolgt im 12 cm Topf und ist 20 bis 30 cm hoch. Halbschatten und Sonne wird als Standort bevorzugt. Die Pflanze blüht von Mai bis Juni und sogar bis in den Herbst hinein. Bei einem Pflanzabstand von 80 bis 100 cm wird sie bis zu einem Meter hoch. Dabei ist der Pflegeaufwand und der Wasserbedarf gering. Diese mehrjährige Pflanze ist sogar winterhart

Jetzt Immergrüne Säckelblume bei Amazon.de ansehen und sichern

3.4. – Winterharter Bodendecker Afrikanisches Ringkörbchen, Anacyclus depressus

Heckenpflanzen - bodendeckende Pflanzen
Foto: Amazon

Beginnt die Blütenzeit beim Afrikanischen Ringkörbchen, Anacyclus depressus, dann wird der Betrachter sich über außergewöhnliche Blüten dieser Pflanze freuen. Aus den Bergregionen Afrikas kommt diese interessante Polsterstaude, die sehr schnell einen Bereich im Garten begrünen wird.

Mit schönsten Blütenkörbchen ausgestattet ist die Staude über den ganzen Sommer und wer einen guten Schutz für den Winter sucht, der sollte die Staude mit Tannenreisig abdecken. Die Afrikanischen Ringkörbchen, Anacyclus depressus haben eine Blütezeit von Mai bis September und erreichen nach kurzer Zeit schon ihre volle Wuchshöhe von 10 cm.

Hierbei sollte der Gärtner einen Platz im Garten suchen, der von Halbschatten bis Sonne bieten kann. Will man die Pflanzen anpflanzen, dann muss man einen Abstand von 10 cm je Gewächs einhalten. Auch wenn die Pflanze im Winter geschützt wird, so ist sie doch als winterfest zu bezeichnen.

Die mehrjährige Pflanze kann dazu mit einem geringen Wasserbedarf und einem geringen Pflegeaufwand überzeugen. Ein schöner Hingucker mit außergewöhnliche Blüten und als Bodendecker ein gerngesehener Bewohner des Gartens.

Fazit:

Die Lieferung erfolgt im 9 x 9 cm Topf und ist ca 10 cm hoch. Halbschatten und Sonne wird als Standort bevorzugt. Die Pflanze blüht von Mai bis September. Der Pflanzabstand beträgt 10 cm.. Dabei ist der Pflegeaufwand und der Wasserbedarf gering. Diese mehrjährige Pflanze ist sogar winterhart

Jetzt Afrikanisches Ringkörbchen bei Amazon.de ansehen und sichern

3.5. – Bodendecker winterharte Bergsandblume, Arenaria montana

Heckenpflanzen - bodendeckende Pflanzen
Foto: Amazon

Als mehrjähriger und winterharter Bodendecker, kann diese Pflanze in der Zeit von Mai bis Juli mit einer Vielzahl der schönsten Blüten begeistern. Will man die Bergsandblume, Arenaria montana anpflanzen, dann sollte man immer einen Abstand von 30 cm einhalten.

Auch wenn die Pflanze eine große Anzahl von Blüten hat, so wird der Betrachter keinen Duft bemerken. Der Gärtner wird sich freuen, dass diese Pflanze nur wenig Pflegeaufwand braucht und auch der Wasserbedarf ist eher gering.

Die immergrüne Pflanze wird auch im Winter durch seine dunkelgrünen Blätter begeistern. Wer möchte das die Pflanze schnell wächst und viele Blüten hat, der sollte einen Standort suchen, der halbschattig bis sonnig ist.

Die Blüten überzeugen durch eine cremeweiße Blütenfarbe, die eine gelben Mitte vorweisen. Entgegen vielen anderen Bodendeckern kann diese Sorte sogar einen leichten Duft verbreiten.

Mit einem Boden der nährstoff- und humusarm ist kann die Bergsandblume, Arenaria montana sehr zufrieden sein. Felsig, kiesig und steinig, diese Pflanze kann auch auf schwierigen Böden seine volle Schönheit entfalten.

Das Laub ist immergrün und wer einen Steingarten hat, der wird sich an dieser Pflanze gerne erfreuen. Mit einer Wuchsbreite und Wuchshöhe von 30 cm ist die Bergsandblume, Arenaria montana ein kleiner und kompakter Bodendecker, der im Garten ein farbiges Highlight sein kann.

Fazit:

Die Lieferung erfolgt im 7 x 7 cm Topf und ist ca 20cm hoch. Halbschatten und Sonne wird als Standort bevorzugt. Die Pflanze blüht von Mai bis Juni. Der Pflanzabstand beträgt zwischen 20 bis 30 cm.. Dabei ist der Pflegeaufwand und der Wasserbedarf gering. Diese mehrjährige Pflanze ist sogar winterhart.

Jetzt Smaragd-Lebensbaum bei Amazon.de ansehen und sichern

 

 

Check Also

Kirschlorbeer

1. Kirschlorbeer – Prunus laurocerasus für Hecken, Lieferqualität: im Container gewachsen, Größe 120 – 150 …